Paul Schwingenschlögl

Künstler » Paul Schwingenschlögl

Instrumente: Jazztrompete, Jazzflügelhorn, Klavier
Geboren: 21.08.1958 Wien, Österreich
lebt und arbeitet vorwiegend in Berlin, Deutschland

Privatunterricht in Komposition und Trompete bei Franz Koglmann in Wien. Danach Meisterkurse bei den großen Meistern des Jazz wie George Russell, Gil Evans, Bill Dixon. Ein Jahr vor der Maueröffnung zog er nach Berlin und spielte mit den bekanntesten Musikern der ehemaligen DDR wie Ernst-Ludwig Petrowsky, Uli Gumpert, Joe Sachse, Helmut Forsthoff, Johannes Bauer, Manfred Hering, Heiner Reinhardt und Klaus Koch. Auftritte mit Gil Evans Orchestra und vielen bekannten Musikern des Jazz. Im April 2014 nahm er teil am „Ultima Festival“ in New York als Solist von CC Hennix „Chora(s)san Time-Court Mirage“-Projekt gemeinsam mit dem New Yorker Trompeter Amir Elsaffar.

Video

Trialogues- Neukölln Tapes Part1
Peppi Guggenheim/Neukölln

Berlin-Japan-Connection

TAYGETA – space.jazz.2021